Cody die Krabbe – Projektor mit sich bewegenden Wellen und schwimmenden Fischen

Post 11.05_1

 

Von Joyce, Mutter, Grundschullehrerin und Gast-Bloggerin bei Mama Scrapelle

Schneller einschlafen mit Cody, der Krabbe, einem Meeresprojektor

Es gibt Kinder, die Schwierigkeiten beim Einschlafen haben. Es gibt auch Kinder, die ziemlich oft aufwachen. Besonders für Babys und jüngere Kinder können solche Nächte ohne genügend Schlaf schrecklich sein. ZAZU’s Cody die krabbe könnte zur Rettung kommen! Zumindest hat dieser Meeresprojektor meiner Tochter (einer Zweijährigen) geholfen, die normalerweise nachts ziemlich oft aufwacht. Und Cody half auch der Tochter meiner Freundin Ellen, die dazu neigt, vor dem Einschlafen meist 30 Minuten lang wach zu liegen.

Verwandeln Sie das Zimmer Ihres Kindes in eine lebensechte Unterwasserwelt

Codys Projektor projiziert Wellen und schwimmende Fische. Die Projektion ahmt ein blaues Meer mit orangefarbenen Fischen an der Decke nach, nur beim Betrachten fühlt man sich ruhig. Sogar mein Mann fühlte sich entspannt, als er auf der Couch lag und nach oben zur Decke schaute, wo sich eine lebensechte Unterwasserwelt entfaltete.

Neben der Projektion kann Cody auch drei verschiedene Melodien spielen: Meeresrauschen, Herzschlaggeräusche (perfekt für Babys!) und Schlaflieder. Sie können die Melodie auswählen, und es gibt auch eine Option zum Ausschalten des Tons. Unser Sohn findet das Meeresrauschen etwas angespannt (er ist sehr empfindlich) und bevorzugt die Schlaflieder. Unsere Tochter hingegen bevorzugt das Herzschlaggeräusch.

Cody 10_mamascrapelle

Codys dreistufiges Schlafprogramm

Diese Krabbe hat ein Schlafprogramm, das aus drei Schritten besteht. Jeder Schritt dauert 10 Minuten, insgesamt also 30 Minuten, bis das Schlafprogramm aufhört (und hoffentlich schläft Ihr Kleines dann schon). Lassen Sie mich Ihnen jeden Schritt erklären:

1. Die ersten 10 Minuten sind dazu bestimmt, Ihr Kind zu beruhigen. Sie werden sich bewegende Wellen, viele orange schwimmende Fische und entspannende Geräusche des Ozeans sehen.

2. Zwischen den Minuten 10 und 20 versucht die Projektion, Ihr Kind schläfrig zu machen. Die Wellen sind immer noch in Bewegung, und die Fische schwimmen immer noch, aber die Fische haben ihre Farben verloren, und im Allgemeinen ist die Projektion weniger hell. Die Meeresgeräusche sind durch langsame und hypnotisierende Blasengeräusche ersetzt worden.

3. Die letzten 10 Minuten sind dazu da, den letzten Anstoß zu geben und Ihr Kind ins Traumland zu schicken. Die Wellen bewegen sich nicht mehr, und die Helligkeit ist auf dem niedrigsten Stand, während die Geräusche nach 20 Minuten aufhören zu spielen. Gut zu wissen ist, dass sich Cody nach 30 Minuten automatisch abschaltet.

Die Schritte sind in der folgenden Abbildung dargestellt.

CODY_3-step-sleep-program-768x618

Die Tochter meiner Freundin  war sehr traurig, als Cody nach 30 Minuten aufhörte: Ich habe die Krabbe wirklich nicht berührt, aber es gibt keine Projektion und keinen Ton mehr. Mein Vorschlag, um eine solche Situation zu vermeiden, wäre, Ihrem Kind zu sagen: „Wenn sich Cody automatisch abschaltet, bedeutet es, es ist wirklich Schlafenszeit!”

Geräuschsensor

Persönlich macht mich diese Funktion sehr glücklich. Wenn Ihr Kind anfängt zu weinen oder zu sprechen, schaltet sich Cody wieder ein. Das könnte bedeuten, dass Ihr Kleines von sich aus wieder einschläft (das passiert bei unserer Tochter). In dem Moment, in dem es anfängt, nach Mama und/oder Papa zu schreien, schaltet sich Cody ein und hört auf, und etwas später schläft es wieder ein! Wenn Sie das nicht wollen, weil Sie Ihre Kleine lieber selbst beruhigen möchten, könnten Sie den Geräuschsensor leicht deaktivieren.

  Cody 7_mamascrapelle

Cody ist nicht nur für Babys

Sie können diese Krabbe ab dem Zeitpunkt der Geburt Ihres Kindes verwenden. Vorwiegend Eltern mit Neugeborenen verwenden Cody. Ich stelle jedoch fest, dass ältere Kinder und sogar Erwachsene die Eigenschaften von Cody schätzen.

Mein Mann beobachtet gerne die sich bewegenden Wellen und schwimmenden Fische. Mein hochsensibler Sohn (6 Jahre alt) ist entspannter, wenn er sich langsam bewegende Bilder an der Decke ansieht. Infolgedessen schläft er in einem ruhigeren Zustand ein. Sowohl meine Tochter als auch Ellens Tochter genießen Cody. Meine Tochter schläft bei Cody, und ihre Freundin sagt: “Cody lässt mich schneller einschlafen, die bewegte Projektion macht Spaß beim Betrachten, und die Melodien sind entspannt. Besonders die Schlaflieder und das Meeresrauschen! Das Herzschlaggeräusch spielte in meinem Kopf weiter und deshalb gefiel es mir weniger gut.”

Cody 1_mamascrapelle

 

Liebe,

Jocye

Geschrieben von Joyce. Mutter von zwei Kindern, Grundschullehrerin und Gast-Bloggerin bei Mama Scrapelle

Haftungsausschluss: Alle Gedanken und Meinungen sind meine und werden nicht von ZAZU Kids beeinflusst.